Deutschland
Kreativ im Spessart – Malkurs nach Bob Ross Technik
3 Tage Kleingruppenreise, ab/bis Bad Soden Salmünster
Termin: 22.10.2021 – 24.10.2021        

Preis : ab 373,- €

Kreativ im Spessart – Malkurs nach Bob Ross Technik

Kleingruppenreise 3 Tage,  ab/bis Bad Soden Salmünster

Sie möchten endlich einmal ein Wochenende kreativ sein? Dann kommen Sie mit uns in den Spessart. In unserem schönen Wohlfühlhotel lernen Sie wie Sie mit der „Nass in Nass“-Technik Schritt für Schritt ein Ölgemälde (Landschaft) auch als ungeübter Mensch malen können.

Die erfahrene Künstlerin und ausgebildete Bob Ross Instructorin (CRI & CRFI) sowie „Gary Jenkins J- CAT“ Blumenmalerei-Expertin Susanne Lämmer zeigt Ihnen, wie Sie wunderschöne Blumen und Landschaften oder Tiere mit leuchtenden Ölfarben auf die Leinwand bringen.

Schauen Sie sich zunächst jeden einzelnen Schritt bei unserer Expertin an und malen Sie unter Anleitung anschließend Ihr eigenes Kunstwerk. Alle benötigten Materialien werden Ihnen für die Dauer des Kurses zur Verfügung gestellt – außer guter Laune und Lust kreativ tätig zu sein brauchen Sie nichts mitzubringen.

Kleingruppenreise, 3 Tage ab/bis Soden Salmünster min. 2, max. 8 Teilnehmerinnen

ab 373,- €
pro Person im Zeibettzimmer
EZ-Zuschlag 40,- €

Höhepunkte:

  • Kreativ im Spessart – 2 Tage Malkurs nach Bob Ross
  • Erfahrene Kursleiterin
  • Wohlfühlhotel mit hoteleigenem Hallenbad
Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Unser Programm
1. Tag: individuelle Anreise nach Bad Soden-Salmünster

Nach der Anreise beziehen wir unsere Zimmer.

Am Abend lernen wir beim gemeinsamen Abendessen unsere kreativen Mitreisenden kennen.

2. Tag; Unser erster Kreativtag

Nach der Begrüßung, erfolgt die Erläuterung zum Ablauf des Tages. Danach beginnen wir mit der Vorbereitung der Leinwand, je nach Motiv mit weißer, schwarzer bzw. grauer oder transparenter speziell gemischter Ölfarbe.

Dieser Vorgang ist zwingend erforderlich für diese „Nass in Nass“- Ölmaltechnik. Dabei zeigt Susanne Lämmer uns, wie wir prüfen können, ob wir dabei zu viel oder zu wenig Farbe aufgetragen haben. Das ist mitentscheidend für die Qualität unserer Bilder, da ja darauf wieder mit Ölfarbe gemalt wird. Der Untergrund darf nicht zu feucht (fett) sein, sonst entstehen sogenannte „Nasen“ – das kennen wir alle bestimmt von daheim, wenn wir beim Streichen von Tür- oder Fensterrahmen zu viel Farbe aufgetragen haben.

Nun wird der Himmel gestaltet und wir erleben wie auf der Leinwand „lustige kleine Wölkchen“ oder (je nach Motiv) dramatische Gewitterwolken entstehen. Es erschließt sich uns jetzt schon eine Ahnung der Möglichkeiten, unsere eigenen Landschaften zu gestalten.

Danach werden wir bei einer Tasse Kaffee/Tee, oder einem Getränk unserer Wahl eine erste Pause machen.

Bis zur Mittagspause haben wir danach schon über die Hälfte des Motivs fertiggestellt. Im Austausch mit anderen Teilnehmerinnen können wir dann unseren Mittag-Imbiss genießen, um gestärkt den zweiten Teil des Tages mit der Fertigstellung unseres Bildes zu verbringen. Am Ende dieses Kurstages können wir uns optional noch mit einer Massage oder einem Besuch des Schwimmbades verwöhnen.

Am Abend freuen wir uns im Restaurant auf ein festliches 4-Gang-Menü.

3. Tag; Unser zweiter Kreativtag – Abreise

Nach einem reichhaltigen Frühstücksbuffet beginnen wir den zweiten Kurstag – er verläuft in gleicher Weise, nur mit einem neuen Motiv. Allerdings verfügen wir jetzt schon über mehr Kenntnisse als zu Beginn diese 2-Tageskurses – und wir genießen „the joy of painting“ – die Freude am Malen!

Nach Beendigung des Kurses erfolgt die individuelle Abreise – und das mit einem persönlichen Kunstwerk, wow!

Unser Hotel:
Von stattlichen Buchen umgeben, liegt unser Hotel hoch oben am Hang im Kurgebiet am Rande von Bad Soden. Von hier aus bietet sich ein fantastischer Panoramablick über das gesamte Tal in die weite Landschaft des Spessart. Bad Soden liegt in einer der schönsten Regionen Hessens, im Kinzigtal, umgeben von den Naturparks Spessart und Hoher Vogelsberg. Ein idealer Ausgangspunkt für alle sportlich ambitionierten Gäste, Naturliebhaber und Wanderer.

Die ruhige und romantische Lage des Landhotel hat einen ganz besonderen Reiz und verleiht neue Kraft und Energie.

Wohnbeispiele und Restaurant:

Einzelzimmer (Standard)

Zweibettzimmer 

Doppelzimmer 

Restaurant

In den Leistungen enthalten: 

  • 1 x Begrüßungsgetränk
  • 2 x Übernachtung inkl. reichhaltigem Frühstücksbuffet
  • 1 x Mittags-Imbiss
  • 1 x Menü- 3-Gang –nach Wahl oder Buffet
  • 1 x regionales hessisches -Menü“ ( 4 Gänge)
  • Täglich entspannen im Hotel-Hallenbad inkl. Bademantelverleih
  • W-LAN –Nutzung im kompletten Hotel
  • Inkl. Kursgebühr: 2 Tage Malkurs à 5 Std. / inkl. Material / Kurs findet im Hotel statt
  • Vivamundo Reisen extra:
  • Inkl. Leih – Yogamatte und Wolldecke
  • 5% Gutschein für den Vivamundo Reisen Onlineshop: https://shop.vivamundo-reisen.de/

Nicht in den Leistungen enthalten: 
Individuelle Anreise, Kurtaxe, Besuch der Spessart-Therme, optionale Wellnessanwendungen, individuelle Reiseversicherung

Termine und Preise

22.10.2021 – 24.10.2021

373,- € pro Teilnehmerin im Zweibettzimmer
383,- € pro Teilnehmerin im Doppelzimmer
413,- € pro Teilnehmerin im Einzelzimmer

Termine für geschlossene Gruppen:
Diese Reise ist zu jeder Zeit nach Verfügbarkeit des Hotels auch für geschlossene Gruppen buchbar.

Hinweis zur Reise:
Kursleitung:
Fr. Susanne Lämmer, Malerin

Nach ihrer Ausbildung zur Goldschmiedin hat Susanne Lämmer auf der Staatlichen Zeichenakademie Hanau Schmuck zeichnen erlernt.

Ausbildung in Holland zur zertifizierten Landschaftsmalerei „Bob Ross The Joy of Painting“ und Zertifikat als Bob Ross° CRFI Blumen Malerin, ohne welches man diese Technik nicht unterrichten darf.

Selbständigkeit: mit einem eigenen Atelier als „Travelpainter“ in Bad Soden-Salmünster Durch den Wohnsitz ihrer Familie in Arraial d’Ajuda Brasilien hat Susanne Lämmer dort mehrmals im Jahr unterrichtet. Es herrschte dort eine besonders inspirierende Situation, Malen direkt am Strand unter Palmen….

Auf Einladung der örtl. Art Association gab Susanne Lämmer erfolgreich Kurse in Pennsylvania und Delaware, USA.

Immer auf der Suche sich zu verbessern nahm Susanne Lämmer an weiteren Kursen von Künstlerkollegen teil wie z. B. Jochen Schimmelpenning und Herdin Radtke.

2017 erlangte Susanne Lämmer das Zertifikat als „Gary Jenkins Art Instructor“ in Berlin.

Verkehrsanbindung:
Es besteht eine sehr gute Anbindung an die A66: bis zur Messe Frankfurt sind es nur rund 60 Kilometer, die barocke Bischofsstadt Fulda ist nur rund 40 Kilometer entfernt.

Umweltfreundliche Anreise mit der Bahn:
Der Bahnhof Bad Soden – Salmünster ist ca. 3 km vom Hotel entfernt. Vom Bahnhof nehmen Sie am besten ein Taxi zum Hotel.

Wir sind gesetzlich verpflichtet darauf hinzu- weisen, dass diese Reise allgemein nicht geeignet ist für Menschen mit eingeschränkter Mobilität. Bitte sprechen Sie uns im Einzelfall gern an.

Scroll to Top