Irland
Irlands Natur achtsam erleben
11 Tage Kleingruppenreise, ab/bis Cork
Termin: 12.09.2022 – 22.09.2022
Preis : ab 1.190,- €

Irlands Natur achtsam erleben

Kleingruppenreise 11 Tage,  ab/bis Cork

Auf der Beara Halbinseln im Südwesten Irlands ist das Naturerlebnis fast grenzenlos. Ruhe, Weite und Entspannung – dem Gurgeln eines Bergbaches lauschen, einen Spaziergang im Dunkel der Nacht unternehmen und die unzähligen Sterne beobachten – freut Euch auf unberührte Natur!

Euch erwarten leichte Wanderungen mit viel Zeit in der Natur. Ihr lernt nach alter Tradition Steine zu stellen und findet dabei vielleicht Eure eigene Mitte, Ihr könnt durch das Unterholz kriechen und dabei den Spuren der Tiere folgen, Ihr könnt das Spiel von Sonnenlicht und Schatten beobachten, wärmende Zeiten am Feuer und kühlende Gewässer genießen – Irlands Natur bietet all das im Überfluss!

Diese Reise ist das Richtige für Teilnehmerinnen, die leichte Wanderungen von ca. 2 1⁄2 Stunden Dauer unternehmen möchten, Lust auf viel Zeit in der Natur und achtsame und ganzheitliche Begegnungen mit der Natur, mit sich und in der Gruppe haben (ca. 2 Std.) Die Kraft und Energie der irischen Natur sorgt vielleicht auch für die eine oder andere Überraschung.

Ein Tag steht Euch zur freien Verfügung. Fahrt vielleicht mit dem Linienbus nach Kenmare, dem charmanten Städtchen nicht sehr weit entfernt und geht dort der irischen Kultur auf den Grund.

 Frauenreise, min. 5, max. 8 Teilnehmehrinnen

ab 1.190,- €
pro Person im Doppelzimmer
EZ-Zuschlag 250,- €

Höhepunkte:

  • Leichte Wanderungen in der wilden irischen Natur
  • Besuch im Buddhistischen Zentrum
  • Abendessen am Lagerfeuer
  • Besuch auf Bere Island
  • LandArt in Dunboy Woods
  • Ein Bad im natürlichen Rockpool (bei gutem Wetter)
  • Das einsame Knocknagree Valley
  • Gute Chance am Crow Head Delfine zu sehen
Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

1. Tag, Montag, 12.09.2022: individuelle Anreise

Der gemeinsame Gruppentransfer ab/bis Flughafen Cork erfolgt am Anreisetag je nach Ankunftszeit gegen Mittag / Nachmittag.
Ihr seid in einer kleinen und ökologisch geführten Frauenpension im Südwesten Irlands untergebracht.

Die Pension liegt nur wenige Minuten vom Atlantik entfernt, der nächstgelegene Ort ist Castletownbere. Im Haus gibt es individuell ausgestattete Zimmer mit Blick in den Garten oder auf die lieblichen Mishkesh-Hügel. Und Ihr dürft Euch auf exzellente Vollpension freuen, die frisch und liebevoll zubereitet wird.

2. Tag, Dienstag, 13.09.2022: Wanderung in Allihies auf den „Headlands“

Euer heutiger Tag beginnt nach dem Frühstück mit einer Wanderung in Allihies auf den „Headlands“, einer schönen Felsküste mit markanten Steinformationen. Wind, Wellen und salzige Luft vertreiben die letzten Gedanken an zuhause! Durch einen Fluss zu waten, am Strand zu liegen im Sand zu spielen versetzt Euch in unbeschwerte Kindheitstage zurück.
Im Dorf Allihies mit seinen farbenfroh angemalten Häusern habt Ihr Zeit, Euch mit Kaffee und Kuchen verwöhnen zu lassen – oder vielleicht das irische Bier zu probieren.

Viel Zeit in der Natur und ca. 2,5 Std. Wanderzeit (einfache Wanderung)

3. Tag, Mittwoch, 14.09.2022: der Märchenwald von Pooleen Harbour und das buddhistische Zentrum Dzogchen Beara

Heute wandert Ihr im Märchenwald von Pooleen Harbour bis zum buddhistischen Zentrum Dzogchen Beara. Der märchenhafte, moosbedeckte Wald spricht alle Sinne an: Sehen, Hören, Riechen, Tasten… Dieser Birkenwald ist eine wild wachsende Wildnis, ein nur noch selten zu erlebendes Ökosystem. Im buddhistischen Zentrum habt Ihr anschließend die Möglichkeit, an einer angeleiteten „Loving Kindness Meditation“ teilzunehmen – oder einfach nur das Café mit leckerem Kuchen und Kaffee zu genießen.

Viel Zeit in der Natur und ca. 2 Std. Wanderzeit (mit leichter Höhendifferenz)

4. Tag, Donnerstag, 15.09.2022: Die Küste von Eyeries und Natur-Mandalas

Die Küste von Eyeries ist eine liebliche Küstenlandschaft mit Stränden und Buchten, Kühen und Schafen. Die Weite lädt zum Innehalten und Verweilen ein. Eyeries ist ein kleines, hübsches Dorf mit vielen farbigen Häusern. Mit Rita werdet Ihr Euch außerdem viel Zeit nehmen, die Kunst der „Natur-Mandalas“ kennen zu lernen.
Wie viel gewandert wird, ist ganz flexibel und wird gemeinsam bestimmt.

5. Tag, Freitag, 16.09.2022: Wanderung auf dem „Bullig Bay Loop“ – Abendessen am Feuer

Zunächst wandert Ihr heute auf dem „Bullig Bay Loop“, der direkt vor Eurer Haustür beginnt und der Euch zu wunderschönen Aussichten, vielseitig mit Wald und Meer, und einer idyllischen Bucht bringt, einem perfekten Ort zum Ausruhen und Genießen.
Nach der Mittagspause taucht Ihr am Nachmittag in einen nahe gelegenen Wald ein, wo es die unterschiedlichsten Farne zu entdecken gibt, und werdet Feuer und Flamme mit all Euren Sinnen erleben: das Abendessen wird heute am Feuer gekocht! Ein herrliches Vergnügen!
Viel Zeit in der Natur und ca. 1,5 Std. Wanderzeit (einfache Wanderung)

6. Tag, Samstag, 17.09.2022: Tag zur freien Verfügung

Den heutigen Tag könnt Ihr ganz nach Lust und Laune verbringen: fahrt mit dem Bus nach Kenmare, dem charmanten, irischen Städtchen mit vielen Cafés und schönen Geschäften. Oder Ihr relaxt im Garten, lest ein gutes Buch oder verbringt den Tag an der nahegelegenen Meeresbucht.

7. Tag, Sonntag, 18.09.2022: Mit der Fähre über den Atlantik nach Bere Island!

Heute überquert Ihr den Atlantik! Mit der Fähre setzt Ihr auf nach Bere Island über: hier findet Ihr viel Wasser, viele Schafe und wenig Zivilisation. Von hier habt Ihr eine unvergessliche Weitsicht aufs Meer und auf „Eure“ Bucht. Auf Bere Island wird die irische Geschichte sichtbar. Und im Inselrestaurant gibt es richtig guten Kuchen!

Viel Zeit in der Natur und ca. 2,5 Std. Wanderzeit (mit leichten An- und Abstiegen)

8. Tag, Montag, 19.09.2022: Whiteball, Dunboy Woods und LandArt

Viele Wellen und noch mehr Meeresluft empfangen Euch in Whiteball: die kleine Wanderung bietet eine große visuelle Schönheit.
Nach der Mittagspause werdet Ihr in Dunboy Woods verweilen und zusammen mit Rita die „Land Art“ entdecken.

9. Tag, Dienstag, 20.09.2022: Wanderung im Knocknagree Valley

Eure heutige Wanderung führt Euch in ein einsames Tal: das Knocknagree Valley. Zwischen zwei Bergen erfahrt Ihr tiefe Ruhe in unberührter Natur. Bei warmem Wetter ist ein Bad in einem natürlichen Rockpool inmitten dieser magischen Moorlandschaft ein ganz besonderes Erlebnis. Die Ruhe und das Plätschern des Bergbaches begleiten Euch den ganzen Tag.

Viel Zeit in der Natur und ca. 2 Std. Wanderzeit

10. Tag, Mittwoch, 21.09.2022: Die Halbinsel Crow Head und ihre Delfine

Eine der südlichsten kleinen Halbinseln Europas ist Crow Head. Diese Landzunge weit draußen im Meer gibt Euch die Möglichkeit, Delphine zu sehen! Eigentlich ist es fast unmöglich, keine Delphine zu sichten – sofern die Wellen nicht allzu hoch sind. Während Eurer Mittagspause habt Ihr ausreichend Zeit, diese faszinierenden Tiere in ihrem natürlichen Lebensraum zu beobachten (bitte Ferngläser mitbringen!). Welch ein schöner Abschluss dieser Reise!

Viel Zeit in der Natur und ca. 2,5 Std. Wanderzeit

11. Tag, Donnerstag, 22.09.2022: Abreise

Der gemeinsame Gruppentransfer zum Flughafen Cork erfolgt am Abreisetag voraussichtlich um ca. 8 Uhr morgens. Rückflüge können daher frühestens ab 11 Uhr stattfinden.
Mit einer passenden Flugbuchung sind wir gerne behilflich!

In den Leistungen enthalten: 

  • Gruppentransfer vom / zum Flughafen Cork
  • 10 Übernachtungen im DZ (mit gemeinsamem Bad für jeweils 2 Zimmer)
  • Vollpension
  • geführte Wanderungen inkl. Naturzeit- Programm
  • deutschsprachige Wander- und Reiseleiterin
  • 1 Reiseführer Irland
  • 5 % Rabatt auf die Artikel in unserem Online-Shop mit Artikeln rund ums Reisen: https://shop.vivamundo-reisen.de/

Nicht in den Leistungen enthalten: 
Individuelle An- und Abreise (wir vermitteln gerne einen passenden Flug), Kosten für optionale Ausflüge, persönliche Ausgaben, persönliche Reiseversicherung.

Hinweise zur Reise:

Reiseleiterin
Eure Reiseleiterin Rita ist Schweizerin, lebt schon seit vielen Jahren in Irland und leitet auch seit vielen Jahren unsere Irland Wanderreise. Rita ist aber nicht nur begeisterte Wanderführerin, sondern arbeitet auch als Waldschullehrerin mit Kindern und Erwachsenen zum Thema Natur und ganzheitliches Lernen. Rita liebt es, die Natur mit allen Sinnen zu erleben und in und mit der Natur wunderbar „sinnlose“ Stunden zu verbringen…

Diese Reise führen wir gemeinsam mit einer Kooperationspartnerin durch.

Lesetipp:
Irische Märchen. In keinem anderen Land ist die mündliche Märchenüberlieferung so lebendig geblieben wie in Irland. Aus der Fülle des Quellenmaterials hat der Herausgeber die schönsten Märchen- und Feengeschichten zusammengestellt. Seine Auswahl spiegelt wider, was für die irische Märchenwelt kennzeichnend ist. 192 Seiten

Termine und Preise
12.09.2022 – 22.09.2022

1.190,- € pro Person im DZ
(mit gemeinsamem Bad für jeweils 2 Zimmer)
EZ-Zuschlag 250,- €

Teilnehmerinnen:
m
in 5, max. 8 Teilnehmerinnen

Wir sind gesetzlich verpflichtet darauf hinzuweisen, dass diese Reise allgemein nicht geeignet ist für Menschen mit eingeschränkter Mobilität. Bitte sprechen Sie uns im Einzelfall gern an.

Scroll to Top