Österreich
Wandern im Salzburger Land
8 Tage Kleingruppenreise, ab/bis Großarl

Termin: 03.07.2021 – 10.07.2021 (ausgebucht)
            18.09.2021 – 25.09.2021
Preis : ab 1.140,- €

Wandern im Salzburger Land

Kleingruppenreise 8 Tage,  ab/bis Großarl

Bei unserer Frauen-Wanderreise in Österreich im Großarltal, dem „Tal der Almen“, finden Liebhaberinnen der alpinen Bergwelt die perfekte Umgebung.

Das Großarltal liegt ca. 70 Kilometer von Salzburg entfernt im Bezirk Pongau. Die Landschaft ist für das Auge spektakulär, zum Wandern ist man zwar in bergigem, jedoch nicht alpinem oder ausgesetztem Gelände unterwegs.

Auf teils abgeschiedenen Wanderwegen geht es in die Höhen, auf Gipfel und entlang der Almen wieder hinunter in die Täler. Wir besuchen den Saukarkopf, die Paulshütte, den Penkkopf und verschiedene, zum Teil bewirtschaftete Almen, immer im Einklang mit der Natur.

Wir freuen uns auf frische Almbutter, Sauerkäse und frisch gebackenes Brot auf den Almen. Für die Wanderungen sind ein wenig Wandererfahrung, eine gute Grundfitness, Ausdauer und Trittsicherheit erforderlich.

Wer möchte kann jederzeit auch eine Wanderung ausfallen lassen und sich eine persönliche Auszeit nehmen.

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

1.140,- €
pro Person im Einzelzimmer

Höhepunkte:

  • 5 geführte Wanderungen im Salzburger Land mit Panorama- Ausblicken
  • Erfahrene Wanderleiterin
  • Wohlfühlhotel mit Sauna
  • 1 Übernachtung auf der Alm

Die Wanderwoche:

Wir treffen uns am 1. Tag abends zum gemeinsamen Abendessen (spätere Anreise auch möglich).

Die Wanderungen werden an die Wetterverhältnisse, Gegebenheiten vor Ort und an die Gruppe flexibel angepasst.

Hier einige Tourenbeispiele:

  • Almentour zum Wetterkreuzsattel (3-3,5 Std. Gehzeit + Pausen, ca. 9 km, ca. 500 Höhenmeter)
  • Nationalparkwanderung zum Schödersee (4 Std. Gehzeit + Pausen, ca. 400 Höhenmeter)
  • Gipfelwanderung Penkkopf – Käsen auf der Karseggalm (5,5 Std. Gehzeit + Pausen, ca. 700 Höhenmeter)
  • Höhenwanderung Großer Himmel (6,5 Std. Gehzeit + Pausen, ca. 760 Höhenmeter) Anmerkungen

Für einige Touren ist ein Transfer mit dem Wandertaxi oder Postbus nötig (ca. 40 Euro pro Woche). Trittsicherheit und eine gewisse Grundkondition ist erforderlich. Wandererfahrung sollte vorhanden sein. Schwindelfreiheit ist nicht erforderlich.

Begleitet werden die Wanderungen von einer erfahrenen Wanderführerin.

Unsere Unterkunft

Herzliche Gastlichkeit und eine natürliche Atmosphäre – diese Eindrücke erwarten Sie, wenn Sie das erste Mal das Hotel Alpenhof in Großarl nahe Salzburg betreten. Das gemütliche Haus liegt im Moar- Dörf’l bei Großarl im Herzen des Grossarltals, einer der schönsten Tallagen im „Tal der Almen“. Hier, direkt an der Laufstrecke und dem Rad- und Talwanderweg, finden Sie Ihren Logenplatz unter den Hotels in Grossarl! In unserem Hotel Alpenhof in Grossarl treffen sich aktive Menschen, die sich gerne in der Natur bewegen und eine unkomplizierte, bärig-gemütliche Unterkunft schätzen. Umgeben von der eindrucksvollen Berglandschaft der Hohen Tauern machen Sie in unserem Naturhotel authentischen Urlaub mit viel Freiheit. Die gemütlichen Zimmer im Salzburger Stil, die g’schmackige Küche, das urige „Genusswerk“ mit allerlei Bier- und Weinspezialitäten, die Sauna, die originell- rustikale Gartenhütte für gesellige Stunden mit Freunden – im Hotel Alpenhof in Großarl, Österreich, geht’s unkompliziert zu.

Die Hüttenübernachtung

An einem Tag der Woche werden wir abends nicht wieder in unser Hotel zurückkehren, sondern unsere Wanderung in den Bergen auf einer urigen Berghütte beenden und dort übernachten.

Die Loosbühelalm: Die komfortable Bergalm mit Pfiff. Mit Duschen, bezogenen Betten und Sauna fehlt es an keinem Komfort. Übernachtet wird in 4/6-Bett-Zimmern und ein reichhaltiges Frühstücksbuffet ist inklusive. Die Alm ist gut angebunden und der Weg ins Tal ist unkompliziert und schnell.

Während Corona:
Wenn es Ihnen nicht ganz „geheuer“ ist, in Zeiten von Corona im (großzügigen) Mehrbettzimmer zu übernachten, dann können Sie abends statt auf der Alpe zu übernachten, wieder zurück ins Tal gehen und im Hubertushof übernachten. Der Abstieg beträgt ca. 1,5 Stunden.

Das Großarltal – perfekt für einen Wanderurlaub in Österreich!

Seit Oktober 2010 hat das Großarltal das Österreichische Wandergütesiegel. Damit stellt das Tal der Almen seine Kompetenz in Sachen Wandern deutlich unter Beweis. Aus über 250 Kilometern ausgeschilderten Wanderwegen haben wir schöne und nicht zu schwierige Routen herausgesucht, die uns durch die Großarler Bergwelt führen.

Auf den über 40 Almen kann man bei einer wohlverdienten Pause die kulinarischen Köstlichkeiten der Region genießen. Die Wirte der bewirtschafteten Hütten freuen sich darauf, uns mit einer deftigen Jause verwöhnen zu dürfen, denn auch unser Gaumen sollte auf unserem Wanderurlaub in Österreich erfreut werden. Auf der Speisekarte können frische Almbutter und Sauerkäse stehen, selbstgebackenes Brot und natürlich das berühmte Stamperl Schnaps.

Die Anreise zur Frauenwanderwoche im Salzburger Land
Die Anreise erfolgt individuell nach Großarl. Der Ort ist mit der Bahn und Bus erreichbar. Züge fahren bis St. Johann im Pongau und von dort verkehrt regelmäßig ein Postbus nach Großarl und weiter nach Moarl Dörfl. (20 km).

In den Leistungen enthalten: 

  • 6 Übernachtungen im Einzelzimmer DU/WC im Hotel Alpenhof***
  • 6x Halbpension
  • Saunanutzung
  • 1x Übernachtung im 6-Bettzimmer auf einer Alm inkl. Frühstück
  • 5x geführte Wanderungen (wetterabhängig)
  • Qualifizierte Wanderführerin

Nicht in den Leistungen enthalten: 
Individuelle Anreise, weitere Mahlzeiten und Getränke, ortsübliche Kurtaxe, persönliche Reiseversicherung

Termine und Preise

03.07.2021 – 10.07.2021 (ausgebucht)
18.09.2021 – 25.09.2021

1.140,- € pro Person im Einzelzimmer

Teilnehmerinnen:
min 5, max. 12 Teilnehmerinnen

Wir sind gesetzlich verpflichtet darauf hinzuweisen, dass diese Reise allgemein nicht geeignet ist für Menschen mit eingeschränkter Mobilität. Bitte sprechen Sie uns im Einzelfall gern an.

Scroll to Top