Sri Lanka
Sri Lanka entdecken und genießen
12 Tage Kleingruppen-Rundreise

Termin: 01.11.2021 – 12.11.2021
Preis : ab 1.249,- €

Sri Lanka entdecken und genießen

Kleingruppenreise 12 Tage,  ab/bis Colombo 

Bei unserer Frauenreise „Sri Lanka entdecken und genießen“ erleben wir die Schönheiten Sri Lankas in einer kleinen Gruppe.

Wir beginnen unsere Reise in einem kleinen Resort am Strand von Kalpitiya und genießen den ersten Sprung in den Indischen Ozean. Unser Resort ist von unzähligen Palmen umgeben und wenn sich abends die Sonne mit ihren goldenen Strahlen in die Nacht verabschiedet wiegen uns die Geräusche der Palmwedel im leichten Wind und das Plätschern der Wellen in den Schlaf.

Wir gehen im Wilpattu Nationalpark und im Minneriya Nationalapark auf Jeep-Safari und sind gespannt, wie viele Elefanten wir sehen werden und ob auch der scheue Leopard vor unseren Kameras erscheint.

Die Wolkenmädchen auf dem Löwenfelsen Sigiriya bezaubern uns genauso wie die riesigen Buddha- Statuen in Polonnaruwa und die Atmosphäre in der alten Königsstadt Anuradhapura, die auch heute noch von vielen buddhistischen Pilgern besucht wird. Der Bodhi-Baum in Anuradhapura ist ein Ableger des Bodhi-Baumes in Indien, unter dem Buddha seine Erleuchtung erlangte.

In Kandy besuchen wir den heiligen Zahntempel zur Zeit des Gebetes, wenn der Schrein der Reliquie geöffnet wird und unzählige Opfergaben dargebracht werden. In Farben schwelgen wir im Königlich- botanischen Garten von Peridenya – hier geht jeder Pflanzenliebhaberin das Herz auf. Danach fahren wir zum Elefantenwaisenhaus von Pinnawella.

Die letzten Tage verbringen wir in einem komfortablen Hotel direkt am Strand in der Nähe von Beruwela und tanken hier noch einmal Sonne und Wärme.

Frauenreise, 12 Tage, ab/bis Colombo, min. 4, max. 8 Teilnehmerinnen

1.249,- €
pro Person im Doppelzimmer
EZ-Zuschlag 445,- €

Höhepunkte:

  • Wunderschöne Strand-Resorts am Anfang und Ende der Reise
  • Jeepsafari im Wilpattu Nationalpark
  • Jeepsafari im Minneriya Nationalpark
  • UNESCO-Weltkulturerbe Anuradhapura
  • UNESCO-Weltkulturerbe Polonnaruwa
  • UNESCO-Weltkulturerbe Sigiriya
  • UNESCO-Weltkulturerbe Kandy mit dem hl. Zahntempel
  • Der Königlich-Botanische Garten von Peridenya
Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

1. Tag, Montag, 01.11.2021: Individuelle Ankunft in Colombo – Kalpitiya, ca. 150 km, ca. 3 1⁄2 Std Fahrzeit

Ayubowan – herzlich willkommen in Sri Lanka! Vom Flughafen geht es gleich an den Strand von Kalpitiya, damit wir uns vom langen Flug erholen und gleich ins kühle Nass springen können.
Unsere Unterkunft ist ein schönes Öko-Resort in Kalpitiya, an der noch recht untouristischen Nordwestküste Sri Lankas zwischen einer malerischen Lagune und dem Indischen Ozean. Der Sonnenuntergang beleuchtet das Resort und die unzähligen Kokospalmen und wir können nach der Anreise vollkommen entspannen.

Wir freuen uns auf unser erstes sri lankisches Abendessen im Restaurant und lassen uns vom sanften Geräusch der Wellen in den Schlaf wiegen.

Unser Hotel: Elements Resort & Spa o.ä., Cabana, Abendessen, Übernachtung und Frühstück

2. Tag, Dienstag, 02.11.2021: Am Strand

Wir genießen die Zeit am Strand und haben auch Zeit mental in Sri Lanka anzukommen. Die einzige Entscheidung, die wir heute treffen müssen ist: Pool oder Meer?

Übernachtung wie Vortag.

3. Tag, Mittwoch, 03.11.2021: Am Strand – Wilpattu Nationalpark

Der Wilpattu Nationalpark ist Sri Lankas ältester Nationalpark. Er hat eine große landschaftliche Vielfalt von Urwald bis hin zu Buschland und Salzwiesen, an denen wir einen guten Blick auf die Tiere haben. Im Wilpattu Nationalpark liegt die Wahrscheinlichkeit einen Leoparden zu sehen bei fast 50 %!

Übernachtung wie Vortag.

4. Tag, Donnerstag: Kalpitiya – Anuradhapura – Sigiriya, ca. 180 km, ca. 3 Std. Fahrzeit

Heute verlassen wir Kalpitiya und fahren zunächst nach Anuradhapura. Über 100 Könige der Singhalesen hatten ihren Sitz in der alten Königsstadt, die heute zum UNESCO Weltkulturerbe gehört. Anuradhapura wird auch heute noch von Buddhisten als heilige Stadt betrachtet und zieht Pilger aus ganz Asien an. Der heilige Bodhi-Baum in Anuradhapura ist ein Ableger des Bodhi-Baumes in Indien, unter dem Buddha seine Erleuchtung erlangte, und wird hoch verehrt.

Der Besuch der gut erhaltenen Ruinen und Tempel führt uns zurück in längst vergangene Zeiten und lässt die Geschichte lebendig werden.
Nach unserem Besuch fahren wir weiter nach Sigiriya und checken in unser Hotel ein.

Unser Hotel: Camellia Resort & Spa o.ä., Deluxezimmer, Abendessen, Übernachtung und Frühstück

5. Tag, Freitag: Ausflug nach Polonnaruwa

Heute geht es zur historischen Stadt von Polonnaruwa mit ihren unzähligen Sehenswürdigkeiten von Palastruinen, Tempeln, Hallen, Statuen, riesigen Stupas und vor allem den vier mächtigen Buddhastatuen. Auch Polonnaruwa gehört zum UNESCO- Weltkulturerbe, die Stadt ist einer der schönsten archäologischen Parks in Sri Lanka – und wieder ganz anders als Anuradhapura.

Übernachtung wie Vortag

6. Tag, Samstag: Der Löwenfelsen von Sigiriya und Safari im Minneriya Nationalpark

Am frühen Morgen, noch vor großen Tageshitze, fahren wir zum Sigiriyafelsen. Über zahlreiche Treppen und Stufen erreichen wir die Galerie der Wolkenmädchen, zarte Fresken, die vor vielen Hundert Jahren auf die Felsen aufgetragen wurden. Weiter geht es zum Plateau der Löwenpranken, über die wir die Treppe zum letzten Aufstieg erreichen. Steil geht es aufwärts, aber der Anblick von der Spitze des Monoliths über die weite Landschaft entschädigt für die Anstrengung. Kaum zu glauben, dass hier einmal ein beeindruckender Palast stand, dessen Ruinen wir heute noch bewundern können.

Wir kehren zurück ins Hotel; am Nachmittag gehen wir bei einer Jeepsafari im Minneriy- Nationalpark den Elefanten auf die Spur, die hier in großer Anzahl leben.

Übernachtung wie Vortag.

7. Tag, Sonntag: Sigiriya – Kandy, ca. 110 km, ca. 3 Std Fahrzeit

Unsere Reise geht führt uns weiter in das Zentrum Sri Lankas, nach Kandy.
Nach der Ankunft in Kandy checken wir in unser Hotel ein und haben Zeit uns im Pool ein wenig zu erfrischen.
Am Abend, zur Zeit des Gebetes, besuchen wir den heiligen Zahntempel, in dem ein Eckzahn Buddhas aufbewahrt wird. Dreimal täglich wird der Schrein geöffnet und die Gläubigen können einen Blick ins Allerheiligste werfen. Wir tauchen hier ganz in die Welt des Buddhismus ein und genießen die Atmosphäre mit Trommeln, Gesang und Opfergaben.
Später können wir die Eindrücke des Tages auf der Rooftop-Bar noch einmal Revue passieren lassen.

Unser Hotel: Casamara o.ä., Deluxezimmer, Abendessen, Übernachtung und Frühstück

8. Tag, Montag: Der Königlich Botanische Garten und das Elefantenwaisenhaus

Die Geschichte des Königlichen Botanischen Gartens beginnt bereits im Jahr 1371, als König Vikramabahu III. den Thron bestieg und in Peradeniya am Fluss Mahaweli seinen Palast hatte, den er mit einem Lustgarten umgab. 1824 wurde der Garten von den britischen Kolonialherren in seiner jetzigen Form eröffnet. Der Botanische Garten erstreckt sich auf ca. 80 Hektar und beherbergt zahlreiche exotische Pflanzen, eine Palmenallee und ein Orchideenhaus, das das Herz jeder Hobbygärtnerin höherschlagen lässt.
Danach geht es zum Elefantenwaisenhaus von Pinnawella, in dem verletzte und verwaiste Elefanten gepflegt werden.

Übernachtung wie Vortag.

9. Tag, Dienstag: Kandy – Bentota, ca. 200 km, ca. 4 1⁄2 Std Fahrtzeit

Nach so vielen tollen Erlebnissen fahren wir nun wieder an den Strand. Zwischen Bentota und Beruwela erwartet uns unser von Kokospalmen und weiten grünen Wiesen umgebene Hotel mit herrlichem Pool, Restaurants und Spa. Hier können wir in aller Ruhe die Seele baumeln lassen….

Unser Hotel: Cinnamon Bey o.ä., Superiorzimmer, Abendessen, Übernachtung und Frühstück

10. Tag, Mittwoch, und 11. Tag, Donnerstag: Entspannen am Strand

An diesen beiden Tagen saugen wir die Sonne Sri Lankas auf, spazieren am Strand entlang und lassen es uns einfach gut gehen…

Übernachtung wie Vortag

12. Tag: Abreise

Bis zum Transfer steht uns der Tag zur freien Verfügung. Wir genießen noch einmal Sonne und die Wärme, bevor wir zu unserem Rückflug an den Flughafen fahren – oder wir verlängern die Reise ganz einfach um ein paar Tage…

In den Leistungen enthalten: 

  • 11 Übernachtungen im DZ gemäß Reiseverlauf mit Halbpension (Frühstück und Abendessen)
  • alle notwendigen Transfers in klimatisierten Fahrzeugen, der Gruppengröße entsprechend
  • deutschsprachige Reiseleitung- Driver/Guide während der Rundreise (außer an den Strandtagen)
  • Ausflüge und Eintritte gemäß Programm
  • 1 Reiseführer Sri Lanka pro Zimmer
  • 2 PCR-Tests pro Person
  • Obligatorische Covid 19 Versicherung für Sri Lanka
  • 24-Stunden-Notrufnummer in Deutschland
  • 5 % Rabattgutschein für unseren Online-Shop

Nicht in den Leistungen enthalten: 
Internationale Flüge, Kamera- und/oder Videogebühren, Visum für Sri Lanka, optionale Aktivitäten, weitere Mahlzeiten und Getränke, persönliche Ausgaben, Trinkgelder, persönliche Reiseversicherung, EZ- Zuschlag, ggf. Kerosinzuschlag.

Termine und Preise

01.11.2021 – 12.11.2021

1.249,- € pro Person im DZ
EZ-Zuschlag 445,- €

Gern können Sie die Reise individuell verlängern oder mit einer Ayurvedakur kombinieren. Wir beraten Sie gern.

Wir sind gesetzlich verpflichtet darauf hinzuweisen, dass diese Reise allgemein nicht geeignet ist für Menschen mit eingeschränkter Mobilität. Bitte sprechen Sie uns im Einzelfall gern an.