Indien
Tempel, Holi, Ayurveda – Frauenreise
14 Tage Rundreise, ab Delhi bis Cochin, begleitet durch Michaela Schiffer

Termin: 03.03.2023 – 16.03.2023
Preis : ab 2.275,- €

Tempel, Holi, Ayurveda

Kleingruppenreise 14Tage, begleitet von Michaela Schiffer

DELHI – AGRA – BHARATPUR – RANTHAMBORE NATIONALPARK – JAIPUR – COCHIN

Bei unserer Frauenreise nach Rajasthan erleben wir einige der schönsten Städte Rajasthans, wir erkunden Delhi und seine Märkte, wir sehen das Taj Mahal im Sonnenaufgang und wir erleben unvergessliche Safaris im Ranthambore Nationalpark, der für seine Tiger bekannt ist.

Wir lassen unsere Hände traditionell mit Henna bemalen, fahren eine Strecke mit dem Zug und feiern „Holika Dahan“, den Vorabend des Holifestivals bei einer Familie in Jaipur. Natürlich sehen wir auch den „Palast der Winde“ und das Amber Fort bei Jaipur.

Auch das Holifest feiern wir in Jaipur. Das Holifest in Indien ist eines der farbenprächtigsten Feste weltweit. Mit dem Holifest wird traditionell der Winter verabschiedet und der Frühling begrüßt. An diesen Tagen spielen weder die Kaste, noch Alter oder Geschlecht eine Rolle – die Menschen bewerfen sich mit buntem Pulver und bespritzen sich mit Wasser – ein Riesenspaß! Es wird gesungen, ausgelassen getanzt und gut gegessen – und wir sind mittendrin!

Nach einer Woche mit vielen Eindrücken fliegen wir dann nach Cochin in Kerala. Dort verbringen wir die zweite Woche der Reise im schönen Meiveda Ayurvedaresort, direkt am unendlich langen Sandstrand gelegen.

Wir haben Gelegenheit, eine Woche in Ayurveda hineinzuschnuppern; bei der Eingangskonsultation legt die Ayurveda-Ärztin unser Dosha und die Anwendungen fest. Wir genießen je nach Ergebnis wohltuende Massagen, Ölgüsse und weitere Anwendungen. Beim morgendlichen Yoga wird unser Kopf frei und leicht, sodass wir am Ende der Reise erholt und glücklich sind.

Begleitet wird die Reise von Michaela Schiffer. Michaela ist nicht nur Inhaberin von Vivamundo Reisen, sondern hat Indien bereits viele Male ausgiebig bereist und ist ausgebildete Ayurveda- Masseurin (EAA).

Frauenreise, min. 6 Teilnehmerinnen,max. 12 Teilnehmehrinnen

2.275,- €
pro Person im Doppelzimmer
EZ-Zuschlag 455,- €

Höhepunkte:

  • Delhis Sehenswürdigkeiten und Märkte
  • Der prächtige Gurudwara Bangla Sahib Tempel
  • Die „Geisterstadt“ Fatehpur Sikri
  • Sonnenaufgang am Taj Mahal
  • Hennamalerei bei einer Familie mit Blick auf das Taj Mahal
  • Tiger-Safaris im Ranthambore Nationalpark
  • Die „Pink City“ Jaipur
  • Holika Dahan bei einer Familie
  • Wir feiern Holi in Jaipur
  • Das Amber Fort
  • 1 Woche Ayurveda im Meiveda Ayurveda Resort
Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

1. Tag, Freitag, 03.03.2023: Individuelle Ankunft in Delhi

Namasté – herzlich willkommen in Indien! Am Flughafen holen Euch Michaela und unser indischer Kollege ab, danach fahren wir gleich weiter zum wunderschönen Sikh-Tempel Gurudwara Bangla Sahib. Mit ein bisschen Glück können wir hier gleich bei der Zubereitung der kostenlosen Mahlzeiten für die unzähligen Pilger helfen, lernen wie die leckeren Chapatis hergestellt werden – und die Größe der Suppentöpfe lässt uns nur noch wundern….

Nach den ersten Eindrücken von Delhi stärken wir uns bei einem leckeren indischen Frühstück bevor es zum Einchecken in unser Hotel geht. Im Vorbeifahren sehen wir noch das beeindruckende India Gate und die Parlamentsgebäude.

Nach einer Pause entdecken wir am Nachmittag das Qutab Minar, einen 73 Meter hohen Siegesturm in einem schönen Park, machen einen Spaziergang durch den Stadtteil Mehrauli und bummeln über den Gemüse- und Obstmarkt.

Nach so vielen Eindrücken lassen wir uns das Abendessen im Hotel schmecken und schlummern friedlich und neugierig dem nächsten Tag entgegen.

Abendessen, Übernachtung mit Frühstück

2. Tag, Samstag, 04.03.2023: Delhi – Agra, Rotes Fort und ein Besuch im Dorf

Nach dem Frühstück machen wir uns auf den Weg nach Agra. Wir bewundern das mächtige Rote Fort mit seinen imposanten Toren und Mauern und gehen in seinem Inneren der langen Geschichte auf die Spur. Umgeben von einem Wassergraben diente es den drei Kaisern Akbar, Shah Jahan und Aurangzeb als Palast – und es ist immer noch prachtvoll.

Im Dorf Kachpura haben wir von einer privaten Dachterrasse einen ersten wunderschönen Blick auf das Taj Mahal. Wer Lust hat, kann sich hier die Hände mit der traditionellen Hennamalerei verzieren lassen. Ein Gespräch mit den Frauen des Dorfes, manchmal auf Englisch, manchmal mit Händen und Füßen, gibt uns einen Einblick in Ihr Leben.

Abendessen, Übernachtung mit Frühstück

3. Tag, Sonntag, 05.03.2023: Wunderschönes Taj Mahal – Fatehpur Sikri – Bharatpur – Zugfahrt zum Ranthambore Nationalpark

Heute erwartet uns ein magischer Moment: Zum Sonnenaufgang besuchen wir das traumhaft schöne Taj Mahal, das 1631 von Kaiser Shah Jahan als Grabmal für seine geliebte Frau Mumtaz errichtet wurde. Über 20000 Handwerker und Arbeiter waren mehr als 17 Jahre mit dem Bau des märchenhaften Gebäudes beschäftigt. Die zahlreichen Marmor- und Einlegearbeiten geben einen Eindruck der Kunstfertigkeit dieser vergangenen Zeiten. Wir lassen uns treiben und haben Zeit die ganze Schönheit auf uns wirken zu lassen…wunderbar.

Danach fahren wir nach Bharatpur. Auf dem Weg erhalten wir einen weiteren Einblick in die Baukunst der Mogulen beim Besuch der „Geisterstadt“ Fahtehpur Sikri, die bereits wenige
Jahre nach der Fertigstellung aufgrund von Wassermangel wieder aufgegeben wurde und deren Bauwerke uns ebenfalls an Scheherazade und ihre Märchen denken lassen.

Zugfahren in Indien ist immer ein besonderes Erlebnis und so legen wir den Weg von Bharatpur zum Ranthambore Nationalpark mit dem Zug Jan Shatabadi zurück – kaum irgendwo kaum man schneller in Kontakt mit den Menschen als im Zug. Wir genießen die Fahrt zu einem der größten Nationalparks in Indien, der für seine Tigersichtungen weit bekannt ist.

Abendessen, Übernachtung und Frühstück

4. Tag, Montag, 06.03.2023: Auf Tigersafari!

Heute gehen wir auf Tigerjagd! Natürlich nur mit der Kamera und im Jeep oder Canter.

Am frühen Morgen und am Nachmittag erleben wir den Nationalpark, der außer Tigern auch Leoparden, Streifenhyänen, Sambarhirsche, Chital, Nilgai und über 250 Vogelarten beherbergt. Die Safari dauert ca. 3 Stunden und wird von einem erfahrenen Naturalisten begleitet.

Die Zeit zwischen den Safaris steht uns zur freien Verfügung – wie wäre es mit einer Pause am Pool?

Übernachtung wie Vortag

5. Tag, Dienstag, 07.03.2023: Ranthambore Nationalpark – Jaipur – Besuch bei einer Familie

Nach dem Frühstück verlassen wir den Ranthambore Nationalpark und fahren in die „Pink City“ Jaipur, die Hauptstadt des Bundeslandes Rajasthan.
Den rosafarbenen Anstrich erhielten die Häuser 1876 aus Anlass des Besuches des britischen Kronprinzen Albert Eduard. In Jaipur besuchen wir zunächst den weitläufigen Stadtpalast, einen einzigartigen Komplex aus mehreren Palästen, Pavillons, Gärten und Tempeln. Im Jantar Mahar staunen wir über die Sammlung riesiger astronomischer Instrumente, bevor wir in unser Hotel fahren.

Bei der Ankunft bekommen wir einen Sari, dann fahren wir zu einer einheimischen Familie und feiern mit ihr gemeinsam den Vorabend von Holi, dem bunten Frühlingsfest. Beim „Holika Dahan“ wird eine Figur Holikas, eines Dämonen, verbrannt und so das Holifest eröffnet.

Das traditionelle Abendessen nehmen wir heute bei der Familie ein.

Abendessen, Übernachtung und Frühstück

6. Tag, Mittwoch, 08.03.2023: Wir feiern Holi!

Das Holi-Fest ist eines der ältesten, populärsten und sicherlich das farbenprächtigste aller indischen Festivals. Unterschiede zwischen Kasten, Religion oder Herkunft sind während des Holis nicht mehr sichtbar. Gesellschaftliche Grenzen zwischen den sozialen Schichten, Jung und Alt, Arm und Reich verschwimmen. An diesem Tag sind alle Menschen gleich. Kulturelle Vielfalt, Freude, gegenseitiger Respekt und Toleranz machen das Holi-Fest jedes Jahr unvergesslich. Holi ist die Zeit der Fröhlichkeit, eine Zeit, um das Ende des Winters und den Beginn des Frühlings zu begrüßen.

Dieses Fest wird mit großer Begeisterung im Govind Dev Ji Tempel, dem Krishna-Tempel gefeiert – und wir sind mittendrin! Wir bekommen weiße Kleidung (die nicht lange weiß
bleiben wird) und das typische Farbpulver – und dann kann unser kleines Abenteuer losgehen!

Der Rest des Tages steht zu unserer Verfügung, wir genießen die ausgelassene Atmosphäre in der Stadt und lassen uns treiben.

Übernachtung wie Vortag

7. Tag, Donnerstag, 09.03.2023: Amber Fort – Flug nach Cochin

Das Amber Fort, eine beeindruckende Rajputen-Festung, liegt in den nahe gelegenen Aravelli-Bergen. Hier erwarten uns herrliche Marmorpaläste und Spiegelsäle sowie ein phantastischer Blick über die gebirgige Landschaft Rajasthans.
Auf dem Weg machen wir einen Fotostopp am Palast der Winde, hinter dessen kunstvoller Fassade die Damen des Hofes ungesehen das städtische Treiben beobachten konnten.

Dann checken wir aus unserem Hotel aus und deponieren unser Gepäck an der Rezeption. Bis zur Fahrt zum Flughafen haben wir Gelegenheit, ein paar hübsche Souvenirs einzukaufen oder einfach noch einmal durch die Gassen zu bummeln.

Am frühen Abend nehmen wir den Flug nach Kerala, Indiens südlichstem Bundesstaat, wo wir bereits erwartet werden und in unser schönes Ayurvedaresort fahren.

Unser Hotel: Meiveda Ayurvedaresort, Doppelzimmer, ayurvedische Vollpension

8. Tag, Freitag, 10.03.2023 – 13. Tag, Mittwoch, 15.03.2023: Ayurveda im Meiveda

Ab jetzt heißt es nur noch Erholen und Entspannen.

Das Meiveda Ayurveda Beach Resort ist ein kleines, familiäres Resort am fabelhaften Chavakkadu Strand in Kerala, etwa 80 km vom Flughafen in Cochin entfernt. Es liegt inmitten eines 1,5 Hektar grünen Gartens mit Kokosnusshainen, umgeben von unberührten Stränden. Das Meiveda steht unter sehr erfahrener Leitung und bietet hochwertige Ayurvedakuren in schöner dörflicher Lage mit Strandzugang. 18 Doppelzimmer verteilen sich im strandnahen Garten. Alle bieten uns einen schönen Blick von der Veranda bzw. dem Balkon und genügend Platz, um eine entspannte Zeit zu erleben.

Wir lösen den Stress frühmorgens beim Yoga in der Yoga Shala und lassen unseren Körper und Geist entspannen. Meditation und Spaziergänge am Strand beruhigen den unsteten Geist und Ayurveda reinigt unseren Körper. Die Ayurveda-Anwendungen werden individuell für jede Teilnehmerin bei der Erstkonsultation beim Ayurveda-Arzt/Ärztin festgelegt. Die Anwendungen durch zwei Ärzte und ein Team aus gut ausgebildeten Ayurveda-Therapeuten erhalten wir in kleinen, separaten Hütten, die Privatsphäre bieten und durch die idyllische Lage zum Loslassen und Entspannen beitragen.

Michaela steht Euch als Ayurvedakennerin mit Rat und Tat beiseite und übersetzt auch gern bei den Arztgesprächen.

Eine Woche ist perfekt, um die wohltuende Wirkung von Ayurveda zu erschnuppern und die vielen Eindrücke der Reise Revue passieren zu lassen. Die schmackhafte ayurvedische Vollpension im offenen Restaurant stärkt den Körper und gibt ihm alles was er braucht.

Und wer möchte, kann den Ayurveda-Aufenthalt natürlich gern beliebig verlängern.

Unser Hotel: Meiveda Ayurvedaresort, Doppelzimmer, ayurvedische Vollpension

14. Tag, Donnerstag, 16.03.2023: Abreise

Rechzeitig zu unserem Rückflug holt uns der Transfer ab und es heißt Abschied nehmen von Indien.

In den Leistungen enthalten: 

  • 6 Übernachtungen mit Halbpension in den genannten Hotels o.ä.
  • während der Rundreise Mahlzeiten gemäß Reiseverlauf
  • Alle Transfers im klimatisierten Minibus (18 Sitzplätze)
  • Alle Ausflüge und Eintritte gemäß Reiseverlauf
  • Hennamalerei auf der Dachterrasse mit Taj-Blick
  • Zugfahrt Bharatpur – Ranthambore Nationalpark
  • 2 Safaris im Ranthambore Nationalpark
  • Holika Dahan Feier bei einer Familie inkl. Abendessen
  • Teilnahme am Holifest in Jaipur
  • Begleitende indische, deutschsprachige Reiseleitung während der Rundreise
  • Reisebegleitung durch Michaela Schiffer, Inhaberin von Vivamundo Reisen, während der gesamten Reise
  • Inlandsflug Jaipur – Cochin
  • Transfer vom/zum Flughafen in Cochin zum Ayurvedaresort Meiveda
  • 7 Übernachtungen mit ayurvedischer Vollpension im Ayurvedaresort Meiveda
  • Erstkonsultation beim Ayurvedaarzt
  • Ayurvedische Anwendungen nach Maßgabe des Ayurveda-Arztes
  • Yoga
  • 1 Reiseführer Indien pro Zimmer

Nicht in den Leistungen enthalten: 
Internationale Flüge, Flughafengebühren, Visum für Indien, Trinkgelder, übrige Mahlzeiten und Getränke, persönliche Ausgaben, Kamera- und Videogebühren, fakultative Ausflüge, persönliche Reiseversicherung, Einzelzimmerzuschlag.

Termine und Preise

03.03.2023 – 16.03.2023
Garantierte Durchführung

2.275,- € pro Person im DZ
EZ-Zuschlag 455,- €

Wir sind gesetzlich verpflichtet darauf hinzu- weisen, dass diese Reise allgemein nicht ge- eignet ist für Menschen mit eingeschränkter Mobilität. Bitte sprechen Sie uns im Einzelfall gern an.

 

Vivamundo Reisen Blog >>>

Impressionen von unserer Reise

Scroll to Top